Problembereich Hitzeverzug von Bremsscheiben.

Bildschirmfoto 2015-05-05 um 15.44.20

Das Problem bei neuen Bremsscheiben ist, das diese in der Regel nicht genügend spannungsarm geglüht sind, wenn sie über den Ladentisch wandern.

Das Spannungsarm glühen macht in der Regel der Kunde durch das alltägliche Bremsen direkt an seinem Fahrzeug!Das Problem jedoch ist, das gerade bei sportlichen Fahrzeugen, sich die, doch teilweise sehr teuren, Bremsscheiben dabei verziehen.

Eine verzogene Bremsscheibe wiederum, muss laut den meisten Fahrzeugherstellern gegen eine neue ersetzt werden.

Dann beginnt der ganze Spaß von vorne, somit hatte ich persönlich immer das Ergebnis, das ich allerspätestens nach 4000 Kilometern für richtig viel Geld neue Bremsscheiben kaufen durfte.

Hiermit ist nun Schluss!

Die Lösung heißt Bremsscheiben Spannungsarm bremsen, und diese anschließend abdrehen.

Nachdem die Scheiben richtig erhitzt wurden, wird mit unserer Spezial Maschine die Bremsscheibe direkt auf der Fahrzeugnarbe beidseitig absolut plan-parallel abgedreht.

Der positive Nebeneffekt ist, das auch die Maß-Toleranz der Radnaben mit herausgedreht wird!

Somit erhält man eine Bremsscheibe, die sich nicht mehr verziehen kann, und die gleichzeitig 100% zur Fahrzeugachse läuft!